Crème brûlée mit Chai Tee

Dessert oder Tee? Probieren Sie die schmackhafte Kombination aus französischer Crème brûlée und unserem Chai Charly. Einfach ausprobieren und geniessen.

Zutaten:

  • 3 EL Chai Charly Tee-Mischung
  • 600 ml Rahm
  • 6 Eigelb
  • 150g Zucker (plus 3-4 Tl brauner Rohrzucker )
  • Abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • 1 Vanilleschote halbiert, Mark herausgekratzt
  • 1 Blatt Gelatine

So wird’s gemacht:

  1. Chai Charly Tee-Mischung, Rahm, Zitronenschale und die halbierte Vanilleschote mit dem Mark bei mittlerer Stufe, bis kurz vor dem Sieden erhitzen. Es sollte nicht kochen. Danach von der Herdplatte nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Anschliessend durch Sieb rühren.
  2. Eigelb und Zucker in 3 Minuten zu einer Masse verquirlen. Danach die Rahm-Tee Mischung zu der Masse hinzufügen und in einen neuen Topf geben. 10 Minuten aufkochen lassen bis eine puddingähnliche Konsistenz entsteht.
  3. Blattgelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Danach das Gelatineblatt vorsichtig ausdrücken, um die verbliebene Flüssigkeit zu entfernen. Die Gelatine dann vorsichtig unter die Puddingmasse rühren, bis diese sich aufgelöst hat.
  4. Die Masse in 8 Auflauf-Förmchen füllen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren die Oberfläche jeder Creme leicht mit braunem Zucker bedecken. Diesen zum Schluss mit einem Flambierbrenner karamellisieren.

Ein richtiger Gaumenschmaus. Guten Appetit!